Startseite » Programme » Paradores-Touren

Paradores-Touren - eine Rundreise durch das andalusische Gebirge

Anreise ist mittwochs und sonntags möglich. Bei Gruppenbuchungen von 10 bis 12 Teilnehmern können auch weitere Termine sowie individuelle Routen gebucht werden. Das Motorrad für die Tour kann frei gewählt werden. Auch bei dieser Tour gibt es das gewohnte FULL-SERVICE-Programm mit Flug, Transfers, Hotel, Mietmotorrad, Benzin, Vollverpflegung - mittags in Tapas Bars, abends beim exklusiven Menü im Parador-Hotel – oder in Eventlocations in der Nähe der Hotels, Begleitfahrzeug mit Ersatzmotorrad für Gepäck, Eventbekleidung und Tourguides.

Erläuterung

Parador ist in Spanien die gebräuchliche Kurzbezeichnung für Parador Nacional und steht für komfortable und stilvolle 4- bis 5-Sterne-Hotels in oft historischen Bauten. Die Paradores wurden seit 1982 von der spanischen Regierung mit Unterstützung des spanischen Königshauses in umgebauten Burgen, Schlössern, Festungen, Klöstern oder anderen historischen Gebäuden zur Förderung des Fremdenverkehrs eingerichtet. Daneben gibt es auch moderne Neubauten, meist als Badehotels an den Küsten. Die Zahl der Paradores wird ständig ergänzt und beläuft sich zur Zeit auf knapp 100. Die meisten Paradores befinden sich in historisch bedeutsamen Orten wie Ávila, Cáceres, Córdoba, Cuenca, Granada, León, Mérida, Ronda, Salamanca, Segovia, Santiago de Compostela und Toledo oder in herausragender Landschaftslage und bieten oft einen bemerkenswert schönen Ausblick.

Fahrsicherheit

Der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis Klasse A ist Voraussetzung für die Teilnahme. Bitte vergesst nicht, den Führerschein mitzuführen! Vor Tour-Beginn erhalten alle Teilnehmer eine Einweisung zum Streckenverlauf, Verhaltensweisen und Besonderheiten durch den verantwortlichen Tour-Guide. Dieser ist gleichzeitig Euer Ansprechpartner in allen Belangen während der Tour. Es wird für alle Touren ein Begleitfahrzeug eingesetzt, in dem wir auch ein Ersatzmotorrad mitführen. Alle Teilnehmer erhalten vor der Tour einen Übersichtsplan/Wegbeschreibung der Tour und eine Übersicht der wichtigsten Telefonnummern.